Heute f√ľhrten wir traditionell nach dem Ortsentscheid im September das Stadtfinale f√ľr die ‚ÄěMinis‚Äú, also Kinder, die j√ľnger als 10 und 12¬†Jahre sind und noch keine Wettk√§mpfe auf Verbandsebene vor dem Ortsentscheid gespielt haben. Wir sind dann immer gespannt, wie unsere¬†‚Äěneuen‚Äú¬†Kinder, die kaum ein Jahr bei uns trainieren, ¬†dabei abschneiden. Immerhin nahmen schon 4 Kinder an Bundesfinals teil. Bester war bisher Sebastian Heinemann als Dritter in Deutschland. Im vergangenen Jahr schaffte Lewin Harnisch als Landesbester den Sprung ins Bundesfinale. In diesem Jahr bewarben sich 10¬†Kinder unseres Vereins bei den unter 10J√§hrigen und 4 unter 12J√§hrige. Die Anzahl der Teilnehmer war gemessen an fr√ľheren Jahren gering. Es beteiligte sich kein M√§dchen¬†und auch aus den anderen ¬†Potsdamer Vereinen¬†nahm kein Kind teil. So waren wir wieder einmal unter uns.¬†

Daf√ľr¬†wurden wir¬†aber mit¬†erstaunlich guten Leistungen der Knirpse¬†entsch√§digt.

 

Bei¬†den 10J√§hrigen zeigten¬†Silas, Richard, Linus, Johannes und Valentin schon sch√∂ne Ballwechsel. Etwas √ľberraschend gewann¬†der 8J√§hrige Richard¬†mit seinem sicheren Spiel gegen Linus mit 2:0, unterlag aber im Finale gegen¬†Silas¬†knapp¬†mit 2:1, so dass sich folgende Reihenfolge ergab:

 

1. Silas Szilagi 29.8.05

2. Richard Kardorf 16.8.06

3. Linus Jetschmannegg 17.1.05

4. Johannes Wieland 30.10.04

5. Valentin Kellner 2.6.05

6. Emil Kufe

 

In der Gruppe der 12Jährigen gab es folgendes Ergebnis:

 

1. Anton Brandt 3.5.02

2. Quinten Rude 8.12.02

3. Johannes Bohn 17.11.03

4. Julian Parpat 16.7.02.

 

Die 4 Besten in den Gruppen haben sich f√ľr die Bereichsmeisterschaft am Sonntag den 19. April ab 9.30 Uhr in unserer Halle¬†qualifiziert. Erg√§nzungsspieler¬†ist Valentin Kellner.

 

Wir w√ľnschen unseren Kindern weiterhin viel Spa√ü und Erfolg.

Stadt-Mini-Meisterschaften 2015