Für uns als Tischtennisverein ist nicht nur dass „WIR miteinander!“ sehr wichtig, sondern es steht auch der Schutz und der Umgang Ihrer personenbezogenen Daten an erster Stelle. Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Internetseite durch uns und die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehenden Ansprüche und Rechte. Wenn wir im Folgenden von Daten sprechen, meinen wir Ihre personenbezogenen Daten. Das sind sämtliche Informationen, anhand derer Sie als Person unmittelbar oder mittelbar identifiziert werden können. Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Internetangebots und der mit diesem Angebot verbundenen Internetseiten (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Internetangebot“ oder „Internetseite“) auf. Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains und Geräten (z. B. Desktop, Mobile, etc.).

Bitte lesen Sie sich daher die folgenden Informationen aufmerksam durch.

1. Wer ist fĂĽr unsere Datensicherheit und fĂĽr die Datenschutzinformation verantwortlich?

Verantwortlich für die hier beschriebene Datenverarbeitung & Datenschutzerklärung ist der:
Tischtennisverein Einheit Potsdam e.V.
Neuendorferstr. 57, 14480 Potsdam.
E-mail: vorstand@ttve-potsdam.de
Internetangebot/Internetseite: https://www.ttve-potsdam.de
Weitere Kontaktinformationen finden sie unter dem Reiter Kontakt.

2. Wer ist unser persönlicher Ansprechpartner und Datenschutzbeauftragter?

Kontaktdaten:
Martin Barth
Kiefernring 20
14478 Potsdam
Tel.: 017625920030
datenschutz@ttve-potsdam.de

3. Welche Rechte und Pflichten hat der Datenschutzbeauftragte?

Die Ernennung des Datenschutzbeauftragten erfolgt durch den geschäftsführenden Vorstand. Er ist als Vertreter des Vereins für die Prüfung der Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben verantwortlich. Er darf dem geschäftsführenden Vorstand nicht angehören. Der Datenschutzbeauftragte kann dem Gesamtvorstand angehören. Er hat das Recht auf Teilnahme an Vorstandssitzungen.

Er erfĂĽllt nachstehende Aufgaben:

  • Unterrichtung und Beratung des Gesamtvorstandes
  • Ăśberwachung der Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften
  • Anlaufstelle fĂĽr die und Zusammenarbeit mit der Aufsichtsbehörde

Der Gesamtvorstand hat den Datenschutzbeauftragten bei der Erfüllung seiner Aufgaben zu unterstützen und diesem die zur Erhaltung des Fachwissens erforderlichen Ressourcen zur Verfügung zu stellen. Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten sind (z.B. auf der Homepage des Vereins) zu veröffentlichen.

4. Woher wir Ihre Daten erhalten, welche Daten wir nutzen und zu welchem Zweck wir Ihre Daten verarbeiten und speichern? (Datenschutz – Mitgliederverzeichnis)

Verbunden mit der Mitgliedschaft im TTV Einheit Potsdam e.V. erklärt sich jedes Vereinsmitglied einverstanden mit der Speicherung, Übermittlung und Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten für Vereinszwecke. Im Sinn des Datenschutzes finden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie der DS-GVO (Datenschutz-Gesetz der EU) Anwendung.

Die Speicherung der Mitgliederdaten erfolgt digital und zentral bei einem Softwareanbieter SEWOBE GmbH (Vereinsmanager). Entsprechende Verträge über die Datenverarbeitung zum Schutz der Daten sind vereinbart. Die personenbezogenen Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt.

Die Datenerfassung erfolgt unmittelbar mit dem schriftlich vereinbarten Vereinseintritt. Jedem Vereinsmitglied wird eine Mitgliedsnummer zugeordnet.

Der Speicherung der Daten kann nur schriftlich beim geschäftsführenden Vorstand oder dem Datenschutzbeauftragten widersprochen werden. Ohne Datenerfassung kann eine Vereinsmitgliedschaft nicht fortgesetzt werden.

Jedes Vereinsmitglied hat jederzeit die Möglichkeit, vom Verein Auskunft über seine gespeicherten Daten zu erhalten.

Seine personenbezogenen Daten werden mit dem Erlöschen der Vereinsmitgliedschaft aus dem Verein gelöscht. Die personenbezogenen Daten eines ausgetreten Mitglieds, die die Kassenverwaltung betreffen, werden gemäß der steuergesetzlichen Bestimmungen bis zu zehn Jahre ab der schriftlichen Bestätigung gespeichert.

Dem Grundsatz der Datensparsamkeit folgend, werden nur fĂĽr die administrative Verwaltung notwendigen personenbezogenen Daten gespeichert.

Eine Zweckbindung der Daten erfolgt durch

  • den notwendigen Bankeinzug der Mitgliedsbeiträge
  • Anmeldung bei den ĂĽbergeordneten Sportverbänden
  • Anmeldung am Spielsystem (derzeit Click-TT)
  • Information der Mitglieder ĂĽber sportliche oder gesellschaftliche Höhepunkte des Vereins

Eine Einsicht und die Verarbeitung der Daten der Mitglieder ist nur ausgewählten Mitglieder des Gesamtvorstandes möglich.

5. Wie werden AuszĂĽge in Form von Listen aus dem Mitgliederverzeichnis fĂĽr Betreuer und Ăśbungsleiter verwendet?

Mitgliederverzeichnisse oder Listen aus dem Mitgliederverzeichnis werden nur an Beauftragte ausgehändigt, die im Verein eine besondere Funktion ausüben, welche die Kenntnis der Mitgliederdaten erfordert, z.B. Mitglieder einer Übungsgruppe an den Übungsleiter, Betreuer für die Absicherung von Fahrgemeinschaften zu Wettkämpfen , etc.

Betreuer, die Nicht-Mitglieder des Vereins sind, bestätigen mit der Fahrbeauftragung, dass die ausgehändigte Liste nicht zu anderen Zwecken als der organisatorischen Abwicklung der Sportveranstaltung verwendet wird.

6. Welche Rechte habe ich als Vereinsmitglied? (Datenschutz – Rechte der Mitglieder des Vereins)

Mitglieder des Vereins haben gegenĂĽber dem Verein folgende Rechte hinsichtlich der sie betreffenden Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten
  • Recht auf DatenĂĽbertragbarkeit
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.

Mitglieder des Vereins haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch den Verein zu beschweren.
Zur Geltendmachung dieser Rechte wenden Sie sich gerne direkt an uns unter den oben genannten Kontaktdaten.

7. Welche Maßnahmen werden ergriffen, um den Datenschutz für allgemeinen Schriftverkehr zu gewährleisten? (Datenschutz – Schriftverkehr)

Zur erleichterten Abwicklung des Schriftverkehrs stellt der Verein einen verschlossenen Briefkasten im Vereinsraum zur Verfügung. Dieser muss von den Mitgliedern für die Übermittlung von Aufnahmeanträgen, Kostenabrechnungen bzw. jeglicher sentiver Daten genutzt werden.
Ziel ist es, die Daten vor in Augenscheinnahme durch unberechtigte Personen zu schĂĽtzen. Zugang zum Briefkasten haben nur Mitglieder des Gesamtvorstandes.

8. Wie werden meine Daten genutzt bei der Verwendung von E-Mails und unserer Homepage? (Datenschutz – Homepage)

A. Kontaktformular

Das Kontaktformular E-Mail auf der Homepage des TTV Einheit Potsdam e.V. ist fĂĽr informelle Anfragen an den Verein eingerichtet. Die Datenspeicherung eingegangener E-Mail erfolgt nur bis zur Beantwortung der Anfragen.
Wir erhalten Ihre personenbezogenen Daten, sofern Sie uns per Kontaktformular oder E-Mail kontaktieren. Personenbezogene Daten sind hier (nachstehend „Kontaktdaten“ genannt):

  • Name
  • E-Mail-Adresse

B. Cookies

Die Internetseiten des TTV Einheit Potsdam verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche ĂĽber einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann der Verein TTV Einheit Potsdam e.V. Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

C. Weitere Zugriffsdaten

Wenn Sie unsere Internetseite aufsuchen, erheben wir die folgenden Zugriffsdaten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Internetseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Zu diesen Zugriffsdaten gehören die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (d. h. Name der konkret abgerufenen Internetseite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Referrer URL (zuvor besuchte Seite), Betriebssystem und dessen Oberfläche, Browsertyp sowie Sprache und Version der Browsersoftware, Meldung über erfolgreichen Abruf.

D. E-Mail

Jede E-Mail wird aus Datenschutzgründen als Blindkopie (BCC) an die Vereinsmitglieder versendet. Dies gilt sowohl für Informationen zu sportlichen und allgemeinen Informationen durch den geschäftsführenden Vorstand als auch für den Ehrenrat für Informationen zu besonderen Veranstaltungen.

9. Besteht fĂĽr mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten bei der Verwendung von E-Mails und unserer Homepage?

Im Rahmen unseres Internetangebots müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Nutzung unseres Internetangebots technisch bzw. aus IT Sicherheitsgründen erforderlich sind. Sofern Sie die vorgenannten Daten nicht bereitstellen, können Sie unser Internetangebot nicht nutzen.

Im Rahmen der Kontaktaufnahme per Formular oder E-Mail müssen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich sind. Andernfalls können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

10. Wie werden meine Daten für die Presse verwendet und welche Rechte habe ich als Vereinsmitglied? (Datenschutz – Pressearbeit)

Der Verein informiert die Tagespresse über Ergebnisse und besondere Ereignisse. Solche Informationen werden überdies auf der Internetseite des Vereins veröffentlicht. Das einzelne Mitglied kann jederzeit schriftlich gegenüber dem Vorstand einer solchen Veröffentlichung widersprechen. Im Falle des Widerspruchs unterbleiben in Bezug auf das widersprechende Mitglied weitere Veröffentlichungen. Das Recht auf Verwendung von Bildmaterial (siehe Geschäftsordnung) ist hiervon unberührt.

Ein Recht auf Löschung personenbezogene Daten des widersprechenden Mitglieds in älteren Artikeln der Homepage des Vereins besteht nicht.

11. Welche Daten werden für den Schaukasten verwendet, veröffentlicht und wo wird der Schaukasten präsentiert? (Datenschutz – Schaukasten)

Der Vorstand macht besondere Ereignisse des Vereinslebens, vor allem Veranstaltungen und deren Ergebnisse sowie Feiern im „Vereinsschaukasten“ in der Sporthalle Voltaireschule Lindenstr. 32.33. 14467 Potsdam bekannt. Dabei können personenbezogene Mitgliederdaten veröffentlicht werden. Das einzelne Mitglied kann jederzeit schriftlich gegenüber dem Vorstand einer solchen Veröffentlichung widersprechen. Im Falle des Widerspruchs unterbleibt in Bezug auf das widersprechende Mitglied eine weitere Veröffentlichung, mit Ausnahme von Ergebnissen.

12. Mit wem teilt der TTV Einheit Potsdam e. V ggf. meine persönlichen Daten?

Jedes Vereinsmitglied, dass am Punktspielbetrieb teilnehmen möchte, muss der TTV Einheit Potsdam e. V. an den Tischtennis-Verband Brandenburg e.V. übermitteln. Die Übertragung bzw. Anmeldung muss über die Plattform Click-TT erfolgen. Bei Neuanmeldung von Spielern muss den Datenschutzbestimmungen zugestimmt werden. Eine Anmeldung zum offiziellen Spielbetrieb ist sonst nicht möglich.

Es erfolgt keine Weitergabe von persönlichen Daten & Kontaktinformationen an andere Vereinsmitglieder. Es besteht die persönliche Entscheidung jedes Vereinsmitglieds, seine eigenen Daten an andere Vereinsmitglieder privat weiterzugeben z. B. an den Mannschaftsleiter für die allgemeine Fahrgemeinschaftsplanung. Diese Weitergabe an Informationen oder Daten erfolgt privat und hat keine Rechtswirkung auf den TTV Einheit Potsdam e.V.